Appetit auf Erfolg?

veröffentlicht von Hendrik Zymolka am 02.04.2020

Share on facebook
Share on linkedin
Share on xing

Theater, Fernsehserien, Spielfilm oder Werbefilmproduktion, Lilo Kriechel hat als Schauspielerin viele Produktionen gemacht und viel erlebt.

Ein Nachruf.

Heute bekam ich eine traurige E-Mail, Lilo Kriechel ist nicht mehr unter uns.
Ich denke dann oft über das Leben und den Tot nach und ich frage mich, wozu das ganze Theater? Agenturstress und lange Arbeits- und Drehtage – was bleibt am Ende?

Theater, genau da kam Lilo her, sie spielte überall. Berlin, München, sie war überall. Es gab keinen Ort in der Welt, den sie nicht bereist hatte. Und genau das bleibt. Tolle Erfahrungen im Arbeitsalltag mit Kollegen und Schauspielern, wie es Lilo Kriechel war. Genau deswegen spiele ich in diesem Ensemble des Agentur-Theaters mit. Um mit interessanten Menschen interessante Erfahrungen zu sammeln.

Hubert und / ohne Staller Folge: 59 – Folge 59 – Titel:  Der Flug des Phoenix
Bild: ARD / TMG / Arvid Uhlig

Ein Drehtermin mit Lilo Kriechel war schwer zu bekommen

Bei Werbefilmproduktionen arbeiten wir mit Schauspielern und Models aus der ganzen Welt zusammen. Bei Maple versuchen wir gerade bei Firmen, die regional tätig sind, auch mit Teams (Schauspielern, Crew, Sprecher…) aus dem Münchner Raum zu arbeiten. Das erleichtert nicht nur die Produktionsplanung, sondern stärkt auch die Region.
Die Drehtermine haben sich nach Lilo gerichtet, nicht weil Lilo so abgehoben war, ganz im Gegenteil. Sie war mit ihren 87 Jahren so viel in der Welt unterwegs, dass es schwierig war, ein freies Zeitfenster für eine Produktion zu finden.
„In KW44 kann ich nicht, da bin ich in Afrika, ich hätte in KW47 2 Tage Zeit für einen Dreh, dann muss ich nach Bangkok, ich war da schon oft, aber ich will meiner Tochter die Stadt zeigen.“ – genau Antworten wie diese, brachten mich zum schmunzeln.

Am Set erzählte sie von ihren Reisen, kannte die besten Locations und erstellte mir sogar für meine Südamerika Reise einen Tourguide.

Lilo war eine Schauspielerin, die selbst nach 12 Stunden Drehzeit immer noch für eine Szene zu haben war.
Lilo blieb locker, hatte Spaß an ihrer Arbeit und das noch mit über 80 Jahren. Sie hatte Spaß am Leben und Reisen. Zusammen mit ihrem Sohn, dem Film Stundkoordinator Holger Kriechel, war sie ebenfalls am Set.

Was bleibt und wirkt

Genau das behalte ich von ihr bei mir. Den Spaß an der Arbeit, an den täglichen Aufgaben und die positive Sichtweise, die wir gerade in der heutigen Covid 19-Krise brauchen. Und auch, wenn das Stresslevel im Agenturalltag hoch ist, die Tage und vor allem Drehtage sehr lang sind, so will ich es nicht missen oder etwas anderes machen.

Eine Balance – wie bei Lilo – aus Arbeit, Weltreisen und Familie ist mein Vorbild für mich und mein Unternehmen.

Danke Lilo.

Onlinespot – Stadtwerke Olching

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kampagne: Schmeiss die alte (Heizung) raus
Kanal: YouTube, Google Display Ads, Landingpage
Drehort: Keller in Maisach / Fürstenfeldbruck

Unternehmensfilm und Messespot – Mietwasch einfach waschen mit Miele

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kanal: YouTube, Unternehmenswebseite von Mietwasch
Drehort: Studio in Puchheim bei München

25 Jahre axicom PR / wpp

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kampagne: Webclip und Eventclip zum 25-jährigen Bestehen der WPP PR Agentur axicom
Kanal: Event und Website
Drehort: Studios der ProSieben Sat.1 Media SE / Unterföhring München