Appetit auf Erfolg?

B2B Leadgenerierung – Analyse & Vertrieb mit digitaler Strategie

veröffentlicht von Hendrik Zymolka am 13.04.2021

Share on facebook
Share on linkedin
Share on xing

Welches Tool ist am besten für Conversation Tracking und Leadgenerierung geeignet?

X-tra ausführlicher Podcast zum Thema B2B Leadgenerierung mit Best Practice bei der Digitalisierung von Marketing- und Vertriebsprozessen, den richtigen Tracking-Tools zur Lead-Identifizierung, Kampagnensteuerung, CtA (Call to Action) sowie die Web- und Konkurrenz-Analyse in der Kundengewinnung. Wie erhalte ich ein klares Bild über den Lead- und Sales-Funnel meines Unternehmens?  Vom Backlink oder den Ad´s Kampagnen bis hin zur Webseite direkt in das CRM.

Wir teilen unsere Erfahrungen mit dem Conversation Tool und den Features von Leadinfo. Dabei hat uns Hagen Kiesewetter – Partner Manager (Hagen bei LinkedIn) bei Leadinfo.

Extra lange Folge mit X-tra ausführlichen Info´s zum Thema „Leadgenerierung – Analyse und Vertrieb“

Podcast im Überblick:

  • 4:25 min – Introducing von Hagen Kieselwetter von Leadinfo
  • 5:10 min – Wie funktioniert Lead Tracking und die Identifizierung von B2B Leads?
  • 6:50 min – Ist die Besucheridentifizierung von Leads in Deutschland erlaub? Wie sieht es mit der DSGVO und ePrivacy aus?
  • 10:35 min – Hinweis zur Gestaltung des Cookie-Banners um die Akzeptanz der Nutzer zu erhöhen
  • 14:35 min – Für welche Branchen ist Conversation Tracking im Vertrieb nützlich?
  • 15:55 min – Wie wichtig ist der Service und die Datenbank von Leadagenturen und den Tools?
  • 18:35 min – Leadgenerierung – Wie wird die Conversation zum warmen Lead?
  • 20:50 min – Features zum Datenexport für das Retargeting im Online-Marketing im Beispiel von LinkedIn
  • 21:50 min – Marketingautomation – Schnittstellen und Integration von Lead-Daten
  • 22:40 min – Was ist nutzfreundliches Marketing im Leadtracking?
  • 25:50 min – Wo kommen die Daten her und wie gut ist die Datenbank von Leadinfo?
  • 28:00 min – Funktioniert Leadanalyse in Zeiten von Corona?
  • 30:04 min – Best Practice – Wie gehe ich mit getrackten Daten im Vertrieb um?
  • 31:08 min – Welcher Kommunikationskanal funktioniert am besten im Vertrieb?
  • 32:25 min – Best Practice – Online Marketing mit Google Ads
  • 33:28 min – Wie funktioniert der Leadmagnet? Call to Action mittels Leadgen Kontaktformular
  • 35:35 min – Wie kommen personalisierte Contact-Form´s in Deutschland an?
  • 37:30 min – Mousemapping und Heatmap der Webseite
  • 39:45 min – Was ist der ROI von Trackingtools im digitalen Marketing?
  • 42:50 min – Fazit zum Tool und den Vorteilen der Leadanalyse im Online Marketing und Vertrieb

Viele Unternehmen vergessen bei der Konkurrenzanalyse oft den Blick auf die eigene Plattform (Webseite oder Onlineshop) und können den Weg zum warmen Lead im Sales-Funnel nicht mehr nachvollziehen.
Ein Conversation Tracking-Tool wie Leadinfo bringt nützliche Features mit um die eigene Webseite in Bezug auf Nutzerfreundlichkeit zu analysieren und die Online-Kampagnen wie Ad´s und das Retargeting der Ad´s besser zu steuern und zu optimieren.

Lead Strategie und Sales Funnel sind kein Glücksspiel

Es geht los mit der einfachen Nutzer- und Unternehmensidentifizierung des Besuchers auf der eigenen Webseite. Ich erhalte klare Informationen über meine Besucher, deren Branchen und das jeweilige Interessen- und Themengebiet auf meiner Webseite.
Dabei erfahre ich, über welchen Weg der Nutzer auf meine Webseite gelangt ist, eine Ad-Anzeige, ein Backlink oder über die SERP´s der Suchmaschine. Ich kann die Kampagnen-Daten z.B. von Google Ads einspielen und den Erfolg der Kampagnen gegenüber meiner Fokus- und Zielgruppen messen. Mit dem Mousemapping kann ich den visuellen Blick und Verlauf des Mauszeigers des Webseitenbesuchers nachvollziehen und so den Content, der vielleicht weniger Aufmerksamkeit findet besser hervorheben und platzieren.
Die Besucherdaten lassen sich zudem über Schnittstellen in gängige CRM-Systeme integrieren und weiterverarbeiten. Auch ein Datenexport ist möglich, so kann ich die Besucherdaten z.B. in den Salesnavigator von LinkedIn hochladen und gezielt Kampagnen im Retargeting an meine Zielgruppe ausspielen. Der LeadGen-Form agiert als CtA Leadmagnet interaktiv auf meiner Webseite, mit einer direkten Begrüßung des Besuchers wie z.B.: „Hallo <Firma>, hast du alle Informationen gefunden oder benötigst du noch weitere Hilfe?“ oder einer indirekten Ansprache „Moin nach Hamburg, unser Service ist uns wichtig, wenn wir Dir helfen können, dann klicke hier und wir rufen Dich an“, so kann ich meinen Besuchern einen gewissen „Webservice“ bieten und mit Ihnen in interagieren.

Das Tool ist perfekt für B2B Unternehmen jeder Größe, selbst kleinere Unternehmen können auch ausschließlich nur mit Leadinfo als Tool arbeiten, da es alle wichtigen Informationen und Features für die Vertriebsunterstützung liefert. Größere Unternehmen profitieren von der Integration und Schnittstellenanbindung an Ihre eigenen Plattformen und können so Kampagnen und die Akquise zielgerichtet steuern.

Die Weiterentwicklung wie z.B. die Heatmap-Funktion, die eine farbliche Kartierung von beliebten und weniger beliebten Content auf der Webseite erstellt sind, die Datenpflege, Sprachen und der Support ist ein für mich ausschlaggebender Grund um sich für ein Tool zu entscheiden. Leadinfo ist keine eierlegende Wollmilchsau, das Team konzentriert sich bei Ihrem Projekt der Lead Identifizierung ganzheitlich auf das Thema Analyse, Marketing/Vertrieb (bzw. Leadgenerierung) sowie die Optimierung der Customer Journey. Es hilft mir, meine Zielgruppe besser zu verstehen und meinen Content und meine Kampagnen besser zu planen.

Meine Empfehlung an alle B2B Unternehmen lautet: einfach mal testen.

Look & Feel der Oberfläche, Arbeiten mit Conversation-Tracking

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Video-Podcast – das ganze Gespräch mit Hagen Kiesewetter von Leadinfo

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Bock auf mehr Leads im Online Marketing? Leadinfo 14 Tage kostenfrei testen.

Lust auf neue Leads? Dann probiere völlig kostenfrei Leadinfo und die Features für 14 Tage aus. Das schlimmste was dabei passieren kann, wären warme Leads. Der Zeitinvest für die Integration und Anpassung ist sehr überschaubar und die Datenausbeute und Information für den Vertrieb sehr hilfreich. Wenn Ihr Fragen zum Tool oder dem Workflow im Onlinemarketing oder Vertrieb habt, dann kontaktiert mich einfach via Mail oder LinkedIn.

Oder teste jetzt ganz easy das Tool mit allen Funktionen.